Tag Archives: Management

Die Unfähigen oder das Peter Prinzip

Halten Sie Mitarbeiter, Vorgesetzte oder Politiker für unfähig? Wahrscheinlich haben Sie mit Ihrer Meinung recht. Mit dieser Unfähigkeit beschäftigt sich das Buch “Das Peter-Prinzip”. Die Theorie: jeder wird solange befördert, bis er eine Position inne hat, die er eigentlich nicht erfüllen kann.

Continue reading

Share on:
Facebook Twitter Plusone Linkedin Delicious Email

Mitarbeitermotivation oder so

Unabhängig der Möglichkeit, Mitarbeiter durch mehr Freiraum bei Entscheidungsfindungen statt immer bürokratischer Absegungswege motivieren zu können, sucht man nach Alternativen für die Motivation.

Einer dieser Möglichkeiten “Achievers” wurde jetzt auf t3n.de besprochen “Mitarbeitermotivation durch Anerkennung: Achievers organisiert internes Belohnungssystem”. Ob aber Ranglisten tatsächlich die Motivation steigern, wage ich zu bezweifeln. Ausser man versteht Motivation als Anregung zum beinharten Leistungskampf um die besten Plätze…

Share on:
Facebook Twitter Plusone Linkedin Delicious Email

Wem folgt der Follower?

Immer mehr Unternehmen setzen nicht nur Social Media ein, sondern halten auch ihre Mitarbeiter an, sich dort (natürlich im Sinne der Unternehmen) zu engagieren. Was passiert aber, wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt und die Follower mitnimmt?

Im besten Fall hat das Unternehmen Social Media Guidelines, die das klar regeln. Ein nicht uninteressanter Rechtsfall, der auf lead-digital.de “Wem gehört der Follower? Ein Streitfall.” besprochen wird.

Share on:
Facebook Twitter Plusone Linkedin Delicious Email

Das Budget

Für die Planung und Entwicklung von Marketing Maßnahmen ist es hilfreich, ein Budget festzulegen. Auf der einen Seite dient es dem Unternehmen den zu erwartenden Effekt und die Kosten dafür in ein Verhältnis zu setzen, andererseits dient es Dienstleistern als Orientierung für die Auswahl der zu treffenden Maßnahmen und Möglichkeiten.

Continue reading

Share on:
Facebook Twitter Plusone Linkedin Delicious Email

Das Konzept

Ein gutes Konzept zeichnet sich nicht nur durch originelle und effiziente Ideen für die Umsetzung aus, sondern orientiert sich vor allem an dem Adressaten und berücksichtigt auch die vorhandenen Ressourcen. Viele Konzepte scheitern daran, dass sie zwar für sich eine gute Idee darstellen, aber den Konsumenten bzw. den User und dessen Wünsche oder Bedürfnisse nicht wirklich berücksichtigen.

Continue reading

Share on:
Facebook Twitter Plusone Linkedin Delicious Email

Das unverbindliche Gespräch

Zu Beginn stehen Informationen

Sie müssen nicht gleich eine konkrete Aufgabenstellung haben. Sie können mit mir einfach die Möglichkeiten diskutieren oder sich über die verschiedenen Möglichkeiten für Ihr Unternehmen informieren.

Unverbindlich bedeutet ohne Verpflichtungen für die Gesprächspartner und ist kostenlos für den Auftraggeber. Selbstverständlich unterliegt jedes Informationsgespräch der Vertraulichkeit der Gesprächspartner und über seinen Inhalt gilt, so ferne nicht anders vereinbart, Geheimhaltung.

Continue reading

Share on:
Facebook Twitter Plusone Linkedin Delicious Email

Euphemismus des innovativen Mitarbeiters

Wenn ich “Artikel” wie “Bewerber aus dem Mutantenstadl” oder “Das Zitat … und Ihr Gewinn” lese, freue ich mich über die nette Aufforderung an Unternehmen und Personaler, doch nach kreativen und nicht angepassten Mitarbeitern zu suchen.

Ich glaube auch, dass es so manchem Unternehmen mehr bringen würde, Mitarbeiter zu beschäftigen, die über Querdenke verfügen und nicht nur opportunistisch oder ehrgeizig an ihrem persönlichen Erfolg anstatt am Erfolg des Unternehmens arbeiten würden (ich glaube Nachhaltigkeit heißt hier das Stichwort). Aber ich habe da auch meine Zweifel.

Continue reading

Share on:
Facebook Twitter Plusone Linkedin Delicious Email