Für geistiges Eigentum und Schutz der Privatsphäre!

Unter dem Titel “[1]” erschien ein interessanter Artikel von [2] in der Onlineausgabe der Zeitschrift [3] zum Thema [4]. Wie schon in seinem jüngst erschienen Buch “[1]“, legt uns [2] eine gute Zusammenfassung der verschiedenen Aspekte zu [4] dar. Ich kann nur jedem die Lektüre empfehlen. Hier geht’s zum Artikel [5]. Das Buch ist hier erhältlich [5]. Viel Spass beim Lesen!

[1] Da der Titel dem Recht des geistiges Eigentum unterliegt und nur mit vorheriger Genehmigung des Autors [2] (geistiges Eigentum und Urheberrecht) bzw. einer Genehmigung des veröffentlichenden Verlages [3] (Verwertungsrecht) verwendet werden darf, wird bis zur Klärung der Höhe der Lizenzgebühren auf die Nennung verzichtet.

[2] Bis zur Klärung ob dieser Artikel die Persönlichkeitsrechte der genannten Person betreffen könnte bzw. eventuell abwertende Aussagen zu genannter Person enthält, wird bis zum Vorliegen der schriftlichen Einverständniserklärung der betreffenden Person auf die Nennung des Namens verzichtet.

[3] Der Name des (nicht-)genannten Verlages unterliegt dem Recht des geistiges Eigentum und dem Markenrecht und wird bis zur Klärung der Höhe der Lizenzgebühren bzw. zur Klärung ob Aussagen in diesem Artikel getätigt werden, die dem Ansehen des (nicht-)genannten Verlages schaden könnten, nicht genannt.

[4] Das Thema unterliegt dem Recht des geistigen Eigentums des Autors [2] bzw. dem Verwertungsrecht des Buchverlages [3], der wo ein anderer ist, als der Zeitschriftenverlag [3] und bis zur Klärung der Höhe der Lizenzgebühren wird auf die Nennung verzichtet.

[5] Die Verlinkung zum Artikel [1] bzw. zur Zeitschrift [3] sowie zum Angebot des Buchverlages [3] unterliegen dem Leistungsschutzrecht. Deshalb wird bis zur Klärung der Höhe der Lizenzgebühren auf eine Verlinkung verzichtet.

[6] Da in der Illustration Dinge in einer Form bzw. Stil abgebildet werden, die eventuell gegen das geistige Eigentum Dritter verstossen könnten, wird auf die Darstellung selbiger im Sinne des Schutzes des geistigen Eigentums verzichtet.

[7] Das Zeichen * bzw. die Benamsung desselben unterliegt dem Copyright des französischen Verlages [3].

Rechtshinweis

Dieser Artikel ist mein geistiges Eigentum und unterliegt dem Urheber- und Verwertungsrecht. Die Übernahme des Textes, das Zitieren und die Verlinkung auf diesen Beitrag benötigen meine ausdrückliche Zustimmung. Diese erhalten Sie gegen Zahlung einer Lizenzgebühr von 0,60 Euro pro Seitenaufruf auf Ihrer Webseite (bei Übernahme des Textes oder Textteile) bzw. 0,10 Euro pro Seitenaufruf meiner Seite durch die Verlinkung. Für jene, deren Webseite weder bezahlte Werbung enthält und noch sonstige Vorteile bringt, die sich irgendwie in Geldwerte übersetzen lassen, ist die Verlinkung bis auf Widerruf kostenlos gestattet.
Die Erlaubnis zur Übernahme von Textteilen bzw. zur Verlinkung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden, was zur Folge hat, dass der Nutzer verpflichtet wird, die Veröffentlichung bzw. die Verlinkung zu diesem Artikel nachweislich innerhalb von 14 Tagen spurlos aus dem Netz zu entfernen. Falls dieser Artikel in einer Suchmaschine auftauchen sollte, behalte ich mir das Recht vor, die selbige wegen Verstosses gegen das Urheberrecht zu verklagen bzw. Schadenersatz in Höhe der geschätzten Aufrufe zu verlangen.

Dieser Beitrag ist Satire. Wenn das Leistungsschutzrecht kommt. Obwohl dann dürfte manchem der Humor vergehen …

Martin Diller [Strategie | Kreation] . Ich berate Unternehmen, entwickle Strategien und Konzepte im Bereich Online-, Dialog Marketing und Corporate Design und sorge für deren Umsetzung.
Kontaktformular | Nutzen Sie möglichkeit eines unverbindlichen Gespräches.
Share on:
Facebook Twitter Plusone Linkedin Delicious Email

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>