Marketing by IKEA

In den letzten Tagen lese ich immer wieder über interessante Ideen, die IKEA umsetzt. Es mag Zufall sein, dass sich diese Meldungen aus aller Welt häufen oder auch koordiniert. In jedem Fall sprechen sie für ein gutes Marketing des Möbelherstellers.

Produktkatalog als Banner

Eine tolle Idee, einen Produktkatalog mit 2.800 Produkten in ein kleines Banner (300×250 Pixel) [1] zu integrieren. Der User wird animiert, sich mit dem Banner zu spielen, es werden eine Menge Informationen (wenn auch auf kleinsten Raum) transportiert und das Ganze hat so viel Originalität, dass man es als Idee (z.B.  via YouTube) auch noch im Netz verbreiten kann, was den Werbe- und Imageeffekt erhöht.

IKEA “Land”

In London plant IKEA angeblich gleich ein eigenes “sauberes” Viertel [2] ohne Verkehr, mit eigenem Müllentsorgungs-System und Energieversorgung sowie 1.200 Mietwohnungen. Ob diese automatisch mit IKEA Möbeln ausgestattet sind ist nicht bekannt…

“Uppleva” Multimedia Möbel

IKEA will ein eigenes Multimediamöbel names Uppleva [3] herausbringen, mit TV, DVD, Radio und Internet. Die Fragen die offen bleiben, muss man dieses auch selbst zusammenbauen ;-) bzw. bei Garantieansprüchen auch zerlegen?

“Graffitis” auf eigener Werbung

Um die Aufmerksamkeit auf bestehende Werbung zu lenken, wurden Graffiti-Kleber [4] in Schwarz-Weiss auf die Werbeflächen und U-Bahn Aufgänge angebracht.

Links zu IKEA

 

Martin Diller [Strategie | Kreation] . Ich berate Unternehmen, entwickle Strategien und Konzepte im Bereich Online-, Dialog Marketing und Corporate Design und sorge für deren Umsetzung.
Kontaktformular | Nutzen Sie möglichkeit eines unverbindlichen Gespräches.
Share on:
Facebook Twitter Plusone Linkedin Delicious Email

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>